11.11.2018 / Allgemein / /

Klares Nein zur „Selbstbestimmungs“-Initiative

Abstimmungsempfehlungen für den 25.11.2018 Eidgenössische Abstimmungen 1) Volksinitiative "Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh- Initiative)" --> mehrheitlich JA 2) Volksinitiative "Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungs- Initiative)" --> einstimmig NEIN 3) Änderung des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialver- sicherungsrechts (ATSG) (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten) --> mehrheitlich NEIN Kantonale Abstimmungen 4) Änderung des Gesetzes über die Staats- und Gemeindesteuern vom 28. Juni 2018 (Gegenvorschlag des Landrats zur zurückgezogenen formulierten Gesetzesinitiative "Für eine faire steuerliche Behandlung der Wohnkosten") --> mehrheitlich JA 5) Formulierte Gesetzesinitiative "Ja zur Prämienverbilligung" ("Prämien-Initiative") vom 22. Juni 2017 --> mehrheitlich JA 6) Teilrevision des Gerichtsorganisations- und Prozessrechts (Verfassungsänderung betreffend Wahlen Zivilkreisgerichte) --> einstimmig JA

Abstimmungsempfehlungen für den 25.11.2018

Eidgenössische Abstimmungen

1) Volksinitiative „Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-       Initiative)“ –> mehrheitlich JA 
2) Volksinitiative „Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungs-
Initiative)“ –> einstimmig NEIN
3) Änderung des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialver-
sicherungsrechts (ATSG) (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von
Versicherten) –> mehrheitlich NEIN

Kantonale Abstimmungen

4) Änderung des Gesetzes über die Staats- und Gemeindesteuern vom 28. Juni 2018
(Gegenvorschlag des Landrats zur zurückgezogenen formulierten Gesetzesinitiative „Für eine faire steuerliche Behandlung der Wohnkosten“)
–> mehrheitlich JA
5) Formulierte Gesetzesinitiative „Ja zur Prämienverbilligung“ („Prämien-Initiative“) vom
22. Juni 2017 –> mehrheitlich JA
6) Teilrevision des Gerichtsorganisations- und Prozessrechts (Verfassungsänderung
betreffend Wahlen Zivilkreisgerichte) –> einstimmig JA